Die Top 5 Öko-Ausflugsziele mit Kind in Berlin

Wir brauchen frische Luft! In Berlin ist es natürlich schön an der Spree entlang zu spazieren und dabei entdecken die Kinder immer wieder neue Dinge, von denen sie fasziniert sind – Uns Erwachsenen geht es leider nicht so und deshalb kann der tägliche Spaziergang in der Stadt irgendwann langweilig werden. Jeden Tag der gleiche Baum, die gleiche Wiese, der gleiche Weg, der gleiche Fluss… Man fragt sich: Welche Alternativen habe ich denn in Berlin?

Wir haben für euch einmal die 5 tollsten Öko-Ausflugsziele in Berlin zusammengefasst.

1. Domäne Dahlem

Die Domäne Dahlem ist ein altes Rittergut umgebaut in ein Freilandmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt. Dieses Ausflugsziel liegt im Südwesten Berlins im Bezirk Steglitz-Zehlendorf. Ihr finden auf diesem Rittergut einen Bio-Bauernhof, einen Hofladen und können den verschiedensten Handwerkern bei ihrer Arbeit zusehen(z.B.: Töpferei, Hofschmiede, usw.). Im ältesten Wohngebäude und in einem restaurierten Pferdestall findet ihr eine Fleischerei, ein Lebensmittellabor und vieles mehr! Ganz toll ist auch die „Grüne Oase“ – dort finden die verschiedensten Veranstaltungen statt, wie z.B. Konzerte und Lesungen.

Speziell für Kinder:
Am besten kommen die vielen verschiedenen Bauerhoftiere an: Kühe, Schweine, Enten, Ponys, Pferde, Schafe, usw. Super ist auch ein Traktor, auf den man sich sogar draufsetzten darf! Es gibt verschiedenste Events für die Kinder, wie zum Beispiel in einer Imkerei mit Bienenwachs basteln, mit dem Domänenexpress oder einer Kutsche über die Felder fahren und Ponyreiten. Ein besonderes Angebot ist in den Sommerferien eine ganze Woche dort zu verbringen und mit einem echten Künstler etwas zu erschaffen!

2. Bauernhof Pinke Panke

Der Bauernhof Pinke Panke befindet sich in Berlin-Pankow und richtet sich in erster Linie an Schulkinder zwischen 7-14 Jahren, jedoch gibt es auch für die anderen Altersgruppen viel zu entdecken. Auf diesem „großen Spielplatz“ werden die körperlichen-geistig affektiven und sozialen Potentiale der Kinder gefördert! Auf diesem Bauernhof können die Kinder selber miterleben, wie früher gebaut und gekocht wurde. Ebenso entdeckt man ganz viele tolle Tiere (z.B. Meerschweinchen, Esel, Katzen, Gänse, usw.)bei deren Tierpflege die Kinder helfen dürfen – auch im Garten gibt es für die Kinder viel zu tun!Unteranderem findet ihr auch Platz zum Fußball und Tischtennis spielen. Ein ganz tolles Angebot ist, in den Ferien eine Nacht auf diesem Bauernhof zu verbringen!

3. Hofladen Falkensee

Dieses Ausflugsziel ist auch was für Mami und Papi! Auf einer 20 Hektar großen Grundfläche findet man saisonal Beerenobst(Erdbeeren, Heidelbeeren und Himbeeren), welches man auch selber pflücken kann, Gemüse wie Spargel, Kürbis und Zuckermais. Im Hofladen Falkensee gibt es die verschiedensten Produkte aus Bauernhand von ausgewählten regionalen und überregionalen Betrieben. Während die Eltern eifrig Bio-Produkte einkaufen, können sich die Kinder auf dem Spielplatz oder im Streichelzoo mit Esel, Hühner und Co. vergnügen!

4. Museumdorf Düppel

Hier erfahrt ihr, wie das Leben vor 800 Jahren im Mittelalter gewesen sein könnte. Da man herausgefunden hat, dass früher auf dieser Fläche wirklich einmal ein kleines Dorf gewesen sein muss, wurde hier ein Museum erbaut indem nachgespielt wird, wie früher die Leute gewohnt und gearbeitet haben. Alte Handwerke wie zu Beispiel Töpfern können mit den Mitarbeitern ausprobiert werden – auch bekommt man die alten Haustiere von damals zu Gesicht( alte Schweinerassen, Ochsen, usw.). Für die Kleinen finden mittelalterliche Kinderspiele statt und total interessant ist auch, dass alle Mitarbeiter in der damaligen Kluft gekleidet sind. Ihr seht schon, hier gibt es viel zu entdecken!

5. Ziegenhof Berlin

Der Ziegenhof Berlin ist etwas für arbeitswillige Kinder, die gerne einmal bei der Gartenarbeit und bei der Pflege von Tieren helfen. Dieser Hof wird von ehrenamtlichen Anwohnern aufrecht erhalten, die sich über Hilfe beim Pflanzen, Umgraben und Säen freuen. Ihr könnt jedoch auch einfach so einen Ausflug dorthin machen, um die Ziegen, Hühner, Gänse oder Enten zu besuchen und die Natur zu genießen. Ebenso befindet sich dort ein kleiner Spielplatz mit Rutsche und kleinen Hütten. Zum mitnehmen gibt es den frischen Bienenhonig vom Ziegenhof! Dieser Hof hat keine pädagogische Betreuung.