030-755 69 7 69 hallo@hug-and-grow.de
Versand & Bezahlung

Versand

  • Versand innerhalb von 1-2 Werktagen
  • Alle Pakete werden mit DHL verschickt

Bezahlung

  • Hohe Sicherheit dank moderner SSL-Verschlüsselung
  • Zahlreiche Zahlungsmöglichkeiten:
Zahlungsmöglichkeiten
Laden in Berlin Über uns Blog
Logo Hug & Grow
Babyladen Berlin
LoginRegistrieren

Login

  • Passwort vergessen?
  • zurück

Neukunde

Warenkorb
0
Gesamt: 0 €

Dein Warenkorb

Artikelname Anzahl Preis Gesamt
Dein Warenkorb ist leider noch leer
Gesamtsumme: 0 €
zur Kasse
zzgl. Versandkosten
inkl. Mehrwertssteuer

Tragesysteme

Das Tragen schenkt dem Baby Nähe und Geborgenheit!

  • Mehr Geborgenheit
  • Mehr Flexibilität
  • Mehr Nähe

Tragen mit dem passenden Hilfsmittel

Das gründliche Informieren über das Tragen ist notwendig. Dabei erhält man die Unterstützung von Sachkundige, die über jegliches Detail aufklären können. Bei der Anschaffung einer Tragehilfe sollte die Ergonomie beachtet werden.

Warum Tragesysteme verwenden?

  • Bedürfnis des Babys: Durch das Tragen erfährt das Kind die benötigte Geborgenheit.
  • Beruhigt: Meistenteils sind getragene Babys ausgeglichener und damit auch ruhiger.
  • Bindung zwischen Eltern und Kind: Es ist für die natürliche Bindung förderlich.
  • Anregung des Stoffwechsels: Die Wärme regt den Stoffwechsel des Kindes an.

Vorteile und Nachteile von unterschiedlichen Tragesystemen

Egal, ob Tragetuch oder Tragehilfe, das Tragen ist eine praktische Ergänzung zu einem Kinderwagen. Das Tragen hat sich über viele Jahrhunderte erprobt, weshalb auch nur ein Drittel der Menschen ihre Babys nicht tragen. Das Tragen und damit der direkte Körperkontakt fördert die gesunde Entwicklung und das Kind erlebt die Aktivitäten der Mutter mit.

Sehr praktisch ist das Tragen für kleine Spaziergänge, Ausflüge und auch für Zuhause im Alltag - das Kind kann bei den Tätigkeiten getragen werden und dabei hat man beide Hände frei sowie eine verbessertere Mobilität, da man mit dem (engen) Kinderwagen nur bedingt durch schmale Türen passt.

Tragetücher

Vorteile:

  • Tragen von Anfang an: Man kann auch Neugeborene schon tragen.
  • Platzsparend: Einfach zu verstauen, da sie sich gut falten lassen.
  • Gut für die Gesundheit des Kindes: Bei korrektem Anlegen des Tragetuchs, nimmt das Kind die korrekte anatomische Haltung ein.
  • Anpassung: Das Tragesystem passt sich an den Körper des Tragenden und des Getragten an.
  • Verschiedene Tragearten: Das Kind kann statt am Bauch auch am Rücken getragen werden.
  • Warmhalter für Winter: Die Tücher halten die Wärme, weswegen nicht noch zusätzlich sehr viel Wärmematerial benötigt wird.

Nachteile:

  • Kompliziert und Zeitaufwändig: Das Tuch muss korrekt gebunden werden.
  • Lernaufwand: Um es überhaupt korrekt binden zu können, sollte man einen Kurs bei einer Trageberaterin besuchen.
  • Wärmehalter im Sommer: Im Sommer könnte es im Tragetuch zu warm werden.

 

Babytrage

Vorteile

  • Unkompliziert anzulegen: Das trifft bei Babytragen bzw. Tragehilfen auf jeden Fall zu.
  • Auch für andere Personen: Man muss nichts an den einzelnen Träger anpassen.
  • Gute Verteilung des Gewichts: Das bewerkstelligen Bauch- und Hüftgurte.
  • Unisex: Tragetücher gelten eher als feminin, weswegen Tragehilfen/Babytragen von Vätern bevorzugt werden.

Nachteile

  • Potentiell die Gesundheit: Nicht in allen Tragehilfen sitzen die Kinder in einer anatomisch korrekten Haltung.
  • Manchmal unbequem: Je nach Babytrage, können diese unbequem für Träger und Getragten sein.
  • Selten für Neugeborene: Viele Tragehilfen sind eher für ältere Babys konzipiert.

Tragesysteme Tragetuch Babytrage Ringsling

Worauf muss ich allgemein bei Tragesysteme achten?

  • Gutes Stützen:Der Kopf und Rückenbereich ihres Kindes sollte ausreichend gestützt sein, da Neugeborene in den ersten Monaten noch nicht selbstständig ihren schweren Kopf halten können und die Rückenmuskulatur nicht ausreichend vorhanden ist, weswegen der Körper beim Sitzen zusammensackt.
  • Beine des Babys sollten nicht gerade runterhängen: Das könnte zu Fehlstellungen der Hüfte (Hüftdysplasie) führen.
  • Verstellbarkeit der Gurtlänge und Weite der Tragehilfe: Alles sollte nach der Größe und dem Gewicht des Kindes angepasst werden (siehe gutes Stützen).
  • Beim Tragen: Eltern meinen es gut, wenn sie ihrem Kind die Welt zeigen wollen, jedoch sollte das Gesicht beim Tragen gegen den Körper gerichtet sein, da es zu einer Reizüberflutung führen kann, welche sehr anstrengend und beunruhigend für kleine Kinder ist.
  • hautverträgliches Material: Um Hautirritationen zu vermeiden.

Tragesysteme worauf muss man achten

Tragetücher

Tragetücher sind Alltagshelfer und für kleine Babys passend, weil sie an den Körper angepasst werden können und das Baby stützen. Aus unserer Sicht sollte deshalb das Tragetuch die erste Wahl sein. Gerade bei kleinen Babys sind Rücken und Hüfte noch nicht ausgereift und das korrekte Tragen relevant. Die von uns angebotenen Tragetücher ermöglichen das Tragen in der korrekten Anhock-Spreizhaltung (auch M-Haltung genannt) für Kinder von Geburt an bis zu 3 Jahren. Wenn einer Fehlstellung des Hüftgelenks entgegen gewirkt werden soll, muss das Kind die Anhock-Spreizhaltung beibehalten. Allen Tüchern liegt eine bebilderte Anleitung bei. Zu der optimalen Länge können bei den einzelnen Herstellern (Didymos, Girasol, Kokadi und Storchenwiege) weitere Informationen eingeholt werden.
Baby Tragesystem mit Tuch

Babytrage/Tragehilfe

Tragehilfen funktionieren ähnlich wie Tragetücher und erfordern keine Kenntnisse im Tragetuch binden oder der Wahl der Tragetechnik. Diese sind wie kleine Rucksäcke vorgeformt und daher, ebenso wie Tragetücher, eine praktische Variante zum sperrigen Kinderwagen. Bei der Wahl der Babytrage sollte man auf ausgezeichnete Wertbeständigkeit achten. Erschwingliche Babytragen bieten oft keinen gesunden Sitz für das Baby. Die Artikel in unserem Shop stammen alle von geprüften Herstellern.
Tragesystem Tragen rot und grau

Ring Slings

Ring Sling Tragehilfen sind dank der Slingringe mühelos anzulegen und bieten einen angenehmen Sitz für das Baby. Bei Ring Slings wird nur eine Schulter belastet, weswegen diese Tragehilfe für eine kürzere Tragedauer zweckmäßig ist. Der MaM Babyidea Bade-Sling ist die Tragehilfe beim Duschen, im Schwimmbad oder am Strand.
Tragesystem Ring Sling rosa

Tragekleidung

Tragejacken z.B. von Mamalila sind passend, wenn man mit dem Baby in der kälteren und nassen Jahreszeit unterwegs ist. Des Weiteren können diese schon vor der Geburt als Schwangerschaftsmantel oder Schwangerschaftsjacke gut verwendet werden. Als Tragejacke ist die Allwetterjacke oder den Kapuzenmantel. Tragecover werden einfach über das Tragetuch angezogen und bieten Wärme, Windschutz und Regenschutz.
Tragesystem Jacke Apfelgrün

Bitte ruf mich zurück!
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

Du hast zu den normalen Öffnungszeiten keine Zeit oder erreichst niemanden?


Hinterlasse uns einfach deine Telefon- oder Handynummer und optional eine Uhrzeit/Datum im Kommentarfeld und wir werden dich zurückrufen.


Wir bemühen uns zur gewünschten Zeit bei dir anzurufen, aber können dies nicht garantieren. Damit wir dich besser erreichen können, empfiehlt es sich mehrere Rückruftermine anzugeben.

Kontaktiere uns!
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

Gerne kannst du uns über das Formular kontaktieren. Wir helfen dir natürlich bei Fragen weiter und beraten dich bezüglich Produkten, deiner Bestellung, usw.


Artikel erfolgreich in den Warenkorb gelegt!


Weiter einkaufen   zur Kasse