DIY mit Anleitung: Mobile mit Wünschen zur Geburt oder Babyparty basteln

Jeder, der eine Babyparty besucht hat, kennt das obligatorische Mobile basteln für den Wickeltisch. Eine schöne Idee und ein schöner Willkommensgruß für den Neuankömmling. Einen kleinen Twist bekommt das Geschenk, wenn an dem Mobile Wünsche fürs Baby hängen. So bleibt eine schöne Erinnerung fürs Leben.

Wie du so ein Wunsch-Mobile mit den Holztieren von Holztiger selber basteln kannst, zeigen wir dir hier:

Du brauchst:

  • Eine Vorlage (wir haben die Holztiere von Holztiger genutzt, alternativ gehen auch Keksausstecher gut)
  • Papier/Pappe
  • Stift(e)
  • Schere
  • Faden
  • Holz
  • Kleber
  • Liebe Menschen mit lieben Worten

Anleitung:

Schritt 1:

Nimm dir die Holztiere von Holztiger (alternativ deine Keksausstecher oder Ähnliches) und leg sie auf Papier. Umrunde sie mit dem Stift und schneide sie aus.

Schritt 2:

Auf diese kleinen Tier-Formen können nun die Gäste der Babyparty (oder geliebte Menschen bei einem Geschenk zur Geburt) ihre Wünsche fürs Baby verewigen. Geschwister und andere kleine Kinder können die Vorlagen mit ihren Wünschen bemalen.

Schritt 3:

Binde nun Fäden an einen Stock. Du kannst einen Stock wunderbar auf deinem nächsten Spaziergang sammeln. Klebe die Tiere mit Klebeband an die Fäden. Wickle sie anschließend an den Stock und binde sie dort fest.

Schritt 4:

Binde nun einen Faden an beide Enden des Stocks. So lässt sich das Mobile wunderbar an die Wand hängen.

Fertig ist ein ganz persönliches Geschenk, das die werdenden Eltern immer wieder mit Liebe und Mut überschüttet und eine tolle Erinnerung fürs Baby ist.

Viel Freude beim Nachbasteln!

Pssst … die tollen Holztiere von Holztiger für dein Mobile findest du bei uns im Shop. Ein tolles Geschenk zum Spielen sind sie übrigens auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.