Basteln mit Kind im Winter: Lichthaus aus Pappe

Nach Weihnachten verschwinden die ganzen glitzernden Lichter aus den Häusern und es wird im Januar und Februar wieder dunkler in der Stube. Doch das muss nicht sein! Wir haben eine Bastelanleitung für ein winterliches Lichthaus für euch. Um mehr Wintermagie in euer Zuhause zu bringen.

Material:

  • Pappe, Papier oder Bastelkarton
  • Transparentes Papier oder Brotpapier
  • Kleber oder Klebestreifen
  • Glas oder Vase
  • Lichterkette oder anderweitige Lichtquelle

So geht´s:

Schritt 1:
Schneidet aus der Pappe ein Viereck und ein Dreieck aus.

Schritt 2:
Schneidet im Viereck Türen und Fenster aus.

Schritt 3:
Klebt das dreieckige Dach auf die viereckige Häuserfront. Entweder mit Kleber oder mit Klebestreifen auf der Rückseite.

Schritt 4:
Beklebt Fenster und Tür mit dem Transparentpapier oder dem Brotpapier von der Rückseite. Tipp: Das Brotpapier könnt ihr vorher noch bunt bemalen oder bestempeln. Wir empfehlen die unbedenklichen Fingerfarben von Ökonorm.

Schritt 5:
Klebt das fertige Haus an die Vase oder das Glas und legt eine Lichterkette hinein.

Fertig ist euer winterlichtes Lichterhaus!

Viel Spaß beim Basteln!

Pssst … Eine ganze Lichterstadt sieht auf der Fensterbank ganz bezaubernd aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.