030-755 69 7 69 hallo@hug-and-grow.de
Versand & Bezahlung

Versand

  • Versand innerhalb von 1-2 Werktagen
  • Alle Pakete werden mit DHL verschickt

Bezahlung

  • Hohe Sicherheit dank moderner SSL-Verschlüsselung
  • Zahlreiche Zahlungsmöglichkeiten:
Zahlungsmöglichkeiten
Laden in Berlin Über uns Blog
Logo Hug & Grow
Babyladen Berlin
LoginRegistrieren

Login

  • Passwort vergessen?
  • zurück

Neukunde

Warenkorb
0
Gesamt: 0 €

Dein Warenkorb

Artikelname Anzahl Preis Gesamt
Dein Warenkorb ist leider noch leer
Gesamtsumme: 0 €
zur Kasse
zzgl. Versandkosten
inkl. Mehrwertssteuer

Stoffwindeln waschen - wie funktioniert es?

Wäscheleine im Grünen

 Stoffwindeln lassen im Grunde genommen ganz einfach waschen. Die Hersteller geben das auch so an: Ab etwa 40°C wird die Windel sauber, höhere Temperaturen können Ansteckung bei viralen und bakteriellen Infektionen vorbeugen, Bügeln ist eigentlich unnötig, kann aber besser die Pilze abtöten und damit die Infektion eindämmen. Flüssigwaschmittel ist perfekt und die meisten Stoffwindeln sollten nicht in den Trockner gesteckt werden. Für Überhosen gelten die Angabe des Herstellers, denn die Materialien sind ganz verschieden und brauchen dementsprechend unterschiedliche Pflege. Soe die Zusammenfassung.

Qualität des Waschmittels für Stoffwindeln

In Bezug auf die Reinigung von Stoffwindeln sollten einige grundlegende Kriterien berücksichtigt werden. So spielt die Auswahl eines geeigneten Waschmittels eine nicht zu vernachlässigende Rolle. Prinzipiell sollte ein Waschmittel verwendet werden, welches im Rahmen der Herstellung nicht mit Enzymen angereichert wurde. Oftmals werden spezielle Waschmittel angeboten, welche beispielsweise eine Entfernung von fetthaltigen Flecken ermöglichen. Die in den speziellen Waschmitteln enthaltenen Enzyme können jedoch die Fasern einer Stoffwindeln schwer beschädigen.

Darüber hinaus empfehlen wir, auf einen Einsatz von Bleichmitteln sowie Duftstoffen zu verzichten. Nur so kann die relativ empfindliche Haut eines Babys zuverlässig geschützt werden. Sofern ein Waschmittel auf Ölbasis hergestellt wurde, kann diese Tatsache als ein weiteres Ausschlusskriterium angesehen werden. Die verschiedenen Öle der einzelnen Hersteller können zu Rückständen nach dem Waschvorgang führen und die Stoffwindel kann einen großen Teil ihrer Saugkraft verlieren. Gemäß den Empfehlungen von erfahrenen Experten empfiehlt sich der Einsatz eines ökologischen Waschmittels. Alternativ kann auch ein Waschmittel verwendet werden, welches explizit vom Hersteller der Stoffwindel empfohlen wird. Bezüglich der Dosierung des verwendeten Waschmittels warten die einzelnen Hersteller mit unterschiedlichen Angaben auf. So steht die Dosierung in einer starken Abhängigkeit zum Grad der Verschmutzung. Der Härtegrad des Wassers nimmt ebenfalls einen wesentlichen Einfluss auf die Dosierung. Darüber hinaus spielt auch die vorhandene Menge an Wäsche eine nicht zu vernachlässigende Rolle. Wer beispielsweise besonders viele Stoffwindeln waschen möchte, muss mit einem deutlich höheren Waschmittelverbrauch rechnen.

Waschvorgang und Trocknen

Beim eigentlichen Waschvorgang sollten ebenfalls einige grundlegende Regeln berücksichtigt werden. So ist eine Vorwäsche der Stoffwindel nicht notwendig. Der Hauptwaschgang sollte bei einer Temperatur von mindestens 40 Grad Celsius durchgeführt werden. Nur so können die in einer Stoffwindel vorhandenen Bakterien zuverlässig abgetötet werden. Höhere Temperaturen können der Stoffwindel schaden. 

Wie viele Windeln in einem Waschgang?

Die Waschmaschine sollte nur zu etwa 60 % gefüllt sein, so können sich die Windeln noch gut bewegen und sie werden sauber. Zu volle Waschgänge können auch Grund für immer noch streng riechende Windeln sein. Warum nur 40°C? Weil es die Umwelt schont und im Normalfall völlig ausreicht. Urin und leichte Flecken lassen sich bei 40°C gut entfernen und hartnäckige Flecken bekommt man auch bei höheren Temperaturen nur selten in den Griff. 40°C reichen aus, um Körperflüssigkeiten aus dem Stoff zu holen, die meisten Erreger abzutöten und sogar einen absolut sauberen Geruch zu zaubern. Bei höheren Temperaturen muss das Wasser in der Maschine aufgeheizt werden, was viel Strom braucht - das ist teuer ei durchschnittlich zwei bis drei Maschinen Windeln je Woche und Kind und das belastet eben auch die Umwelt. Flüssigwaschmittel schont die nicht ganz unempflichte Baumwollfasern und jede Stoffwindel sollte vor dem ersten Gebraucht wenigstens drei Waschgänge absolvieren.

Das hat zwei Gründe: 

  • Entfernung der Chemikalien: So waschen sich eventuell in der Herstellung benutzte Chemikalien heraus die auf der Babyhaut wirklich nichts zu suchen haben und 
  • Entfaltung der Saugleistung: entfalten die Baumwollfasern so erst ihre enorme Saugleistung.

Stoffwindeln waschen ist alle zwei bis drei Tage nötig, danach wird der Windeleimer nicht nur enorm voll, sondern auch sehr geruchsintensiv.

Stoffwindeln in verschiedenen Farben hängen an einer Leine.

Quelle: flickr.com via photoann

Wie entferne ich hartnäckige Lebensmittel-Flecken?

Ausnahmefälle gibt es bei Kindern immer. Ausnahmefälle sind, wenn die orangenen Flecken vom Möhrenbrei, dem Kürbis oder den Süßkartoffeln eben doch nicht beim Waschen aus der Windel verschwinden - da hilft nur Sonnenschein. Windeln, die nass in die pralle Sonne gelegt werden, bleichen sort schnell, einfach so beim Trocknen. Ausnahmefälle sind aber manchmal nicht rein ästhetischer Natur: Kinder holen sich gerne Infektionen, die die Haut im Windelbereich betreffen oder den Verdauungstrakt. In dem Fall reicht die Waschtemperatur von 40°C nicht ganz aus - 60°C sind besser, um Viren und Bakterien zu töten. Bei Pilzinfektionen sollten die Stoffwindeln (die Baumwollwindeln oder die Einlagen) nach dem Waschen gebügelt werden. Die dabei erreichten Temperaturen sollen sogar Soor abtöten, sagen Hebammen. Diese Empfehlung gilt aber nur für Baumwolle - Heilwolle und Seide vertragen diese Temperaturen nicht!

Vertragen sich Wäschetrockner und Stoffwindeln?

Wenn man die Windeln bei einer kühlen Einstellung trocknet, dann Ja! Jedoch trocknen z.B. die Easyfit von Totsbots an der Luft schon innerhalb von 3-4 Stunden. Wir empfehlen die Stoffwindel nur kurz im Trockner zu trocknen. Wird die Stoffwindel zu lange in einem Trockner getrocknet, kann sie unter Umständen sehr stark einlaufen. Besser ist es, die Stoffwindeln auf einer Leine zu trocknen. Wegen der Unsicherheit bezüglich der Reinigung von Stoffwindeln erfreuen sich spezielle Windeldienste einer wachsenden Beliebtheit. Der Service hat jedoch meist einen relativ hohen Preis. 

Zusammenfassung: Tipps zum Stoffwindeln waschen

  • Vor dem ersten Gebrauch mind. 3 Mal waschen
  • Maschine nur so stark befüllen, dass die Windeln sich noch bewegen können
  • Waschmittel ohne Enzyme verwenden
  • Auf Weichspüler, Bleichmittel und Duftstoffe verzichten
  • Kein Waschmittel auf Ölbasis verwenden
  • Ökologisches Waschmittel verwenden
  • Bei der Dosierung auf den Härtegrad des Wassers achten
  • Waschtemperatur: 40 - 60 Grad Celsius
  • Windeln nach spätestens 2 - 3 Tagen waschen
  • Stoffwindeln nur kurz im Trockner trocknen, besser: auf der Wäscheleine oder an der frischen Luft trocknen

Falls Du nocht mehr über Stoffwindeln wissen möchtest, findest Du in unserem Stoffwindel eBook viele lesenswerte und interessante Informationen, die Dir sicherlich einiges erleichtern können. 

Bitte ruf mich zurück!
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

Du hast zu den normalen Öffnungszeiten keine Zeit oder erreichst niemanden?


Hinterlasse uns einfach deine Telefon- oder Handynummer und optional eine Uhrzeit/Datum im Kommentarfeld und wir werden dich zurückrufen.


Wir bemühen uns zur gewünschten Zeit bei dir anzurufen, aber können dies nicht garantieren. Damit wir dich besser erreichen können, empfiehlt es sich mehrere Rückruftermine anzugeben.

Kontaktiere uns!
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

Gerne kannst du uns über das Formular kontaktieren. Wir helfen dir natürlich bei Fragen weiter und beraten dich bezüglich Produkten, deiner Bestellung, usw.


Artikel erfolgreich in den Warenkorb gelegt!


Weiter einkaufen   zur Kasse