[Basteln mit Kind]: Frühlings-DIY Marienkäfer und Vogel inspiriert von den Prints von Maxomorra

Zwei leichte DIY-Projekte um sich eine Blumenwiese nach Hause zu holen. Marienkäfer und Vogel sind von den Prints der Maxomorra Frühlings- & Sommerkollektion 2020 inspiriert. Maxomorra fertigt bunte Kinderkleidung mit schönen Prints ausschließlich unter fairen Bedingungen und aus Bio-Baumwolle.

Das tolle an beiden Bastelprojekten? Schon ganz kleine Kids können beim Malen helfen, größere beim Ausschneiden und fürs Zusammenfügen können die Eltern unterstützen. Ein richtig schönes Familienprojekt also.

Marienkäfer basteln – So geht´s

Material

  • 3 runde, unterschiedliche Behälter (Schale, Glas, Deckel oder Ähnliches)
  • Schere
  • Kleber
  • Stift
  • Buntes Blatt Papier
  • ggfs. Tuschkasten oder Stifte (z.B. von Ökonorm)

Anleitung

Schritt 1:

Bemale dein weißes Blatt in den Farben und Mustern, die dir und deinen Kids gefallen. Falls du bereits buntes Papier hast, kannst du diesen Schritt überspringen.

Schritt 2:

Leg die größte runde Form (z.B. eine Schale) und die mittlere Form auf das Papier, umrunde sie mit dem Stift und schneide sie anschließend aus. Verfahre genauso mit der kleinsten Form, nur dass du jetzt 5 Kreise brauchst.

Schritt 3:

Schneide den mittleren Kreis in der Mitte durch. Du brauchst nur noch die Hälfte.

Schritt 4:

Lege die Hälfte des mittleren Kreis oben an den großen Kreis und klebe ihn fest. Klebe nun die kleinsten Kreise auf den großen Kreis. Das sind die Punkte deines Marienkäfers.

Schritt 5:

Schneide unten eine kleine Welle ein. So entsteht die Optik von Flügeln.

Schritt 6:

Schneide zwei kleine Streifen Papier aus und klebe sie oben an den mittleren Kreis als Fühler.

Fertig ist der süße Marienkäfer inspiriert von dem Maxomorra-Design.

Vögel basteln – So geht´s

Material

Anleitung

Schritt 1:

Bemale dein weißes Papier ganz nach deinen Vorlieben. Hier können sich bereits kleine Kids richtig schön austoben. Wenn du buntes Papier verwendest, dann starte mit Schritt 2.

Schritt 2:

Nimm nun deine größte runde Form, lege sie auf das Blatt und male mit einem Stift drum herum. Wiederhole den Schritt mit der mittleren Form.

Schritt 3:

Leg nun deine kleinste runde Form auf das Papier (am besten nimmst du die Unterseite, so ist später keine Zeichnung zu erkennen) und umrande es bis zur Hälfte. Nimm nun dein Lineal und zeichne ab der oberen Hälfte einen schräg nach unten verlaufenden Strich. Wiederhole das ausgehend von der unten Hälfte schräg nach oben. Die beiden Linien sollten sich irgendwann berühren und ein Flügel entstehen.

Schritt 4:

Schneide die Kreise und den Flügel aus. Schneide den großen und den mittleren Kreis in der Hälfte durch. Wir benötigen nur jeweils eine Hälfte.

Schritt 5:

Klebe den mittleren Kreis an den großen Kreis. So entsteht der Kopf des Vogels. Klebe anschließend den Flügel auf den großen Halbkreis.

Schritt 6:

Schneide zum Abschluss noch ein kleines Dreieck aus Papier aus und kleb es auf den mittleren Kreis. Das ist der Schnabel des Vogels. Wenn du magst, kannst du noch mit einem Stift ein kleines Auge malen.

Fertig ist der Singvogel.

Die nachhaltigen Teilchen von Maxomorra findest du übrigens bei uns im Onlineshop und im Berliner Laden:

Und zum Malen & Basteln findest du die unbedenklichen Stifte, Tuschkasten und Fingerfarben von Ökonorm ebenfalls in unserem Onlineshop & Berliner Laden:

Wir wünschen dir viel Freude beim Nachbasteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.