Frühlingsrezept: Bio-Frühlingsgemüsesuppe a la Oma

Quelle: flickr.com @ohallmann
Quelle: flickr.com @ohallmann

Der Frühling ist da!

Schon jetzt kann man die ersten Sonnenstrahlen genießen – ist das nicht herrlich?

Bei solch einem schönen Frühlingswetter stellt sich einem schon manchmal die Frage: Was soll ich heute kochen? Denn wenn es so langsam wärmer wird, ist der große Hunger meist nicht da. Wir haben dafür das perfekte Rezept!

Die frische Bio-Frühlingsgemüsesuppe a la Oma

(sehr gut geeignet für Babys ab dem 4.-5. Monat)

Dieses Rezept ist für jeden speziell umwandelbar und super leicht zuzubereiten.
Wir nehmen hierfür nur die saisonalen Gemüsesorten vom Biomarkt.

Einkaufszettel:

  • Bio-Karotten
  • Bio-Kartoffeln
  • Bio-Pastinaken
  • Bio-Kürbis (könnte man vielleicht nicht mehr bekommen)
  • Bio-Spinat
  • Gemüsebrühwürfel (am besten selbstgemacht)
  • Fett (zum Andünsten)
  • Gemüse nach gewünschter Menge einkaufen.

Man braucht:

  • Pfanne zum Andünsten
  • Pürierstab
  • großer Kochtopf

Die Zubereitung:

Als erstes wäscht man alle Gemüsesorten gründlich im heißen Wasser. Dann das ganze Gemüse schälen und klein schneiden. Danach in eine Pfanne geben und mit Fett etwas andünsten.

Nach kurzer Zeit das Gemüse in einen großen Topf und mit Gemüsebrühe ablöschen. Alles etwa eine viertel Stunde weich kochen lassen.

Zu guter Letzt kommt der Pürierstab in Aktion, mit diesem alles klein pürieren – fertig!
Diese leckere Frühlingssuppe ist für die ganze Familie geeignet und super gesund!

Guten Appetit.

Für den kleinen Hunger danach: Bananenzauber

1 Portion

Zutaten:

  • 150g Natur-Joghurt
  • 1 Bio-Banane
  • Kleine Prise Zimt

Banane gut zerdrücken, dann den Joghurt dazugeben und alles vermischen.

Jetzt noch eine kleine Prise Zimt und der Gaumenschmaus ist fertig! Einfach und lecker.

Ist ebenfalls für Groß und Klein, jedoch für die ganz Kleinen ist eine Banane in die Hand völlig ausreichend und auch verträglicher.