DIY – Magnettafel selber machen

Ein DIY, das lange hält, Kinder jeden Alters beschäftigt, dekorativ ist und die Kreativität beflügelt? Gibt´s nicht? Gibt´s doch! Unsere Kollegin Yvonne hat zu Ostern eine Magnettafel selbst gemacht und zeigt euch das kinderleichte Do it yourself.

Habt ihr auch kleine Kreidekünstler zu Hause? Oder doch eher Magnetspieler? Oder gar die Kombination? Kreide-Magnet-Künstler? Dann ist hier das perfekte DIY für euch!

DIY Magnet-Kreide-Tafel – Die Materialien:

  • magnetische Tafelfarbe oder auch nur Magnetfarbe, falls eine Tafel aufgepimpt werden soll
  • Rührstock für die Farbe, eventuell Malerkrepp
  • Lackierrolle und kleine Farbwanne
  • Holz, Bretter, Tablett (wie hier im DIY) oder eine schöne Wand
  • Kreide, Magnete und ein kleiner Wischlappen

Magnet-Kreide-Tafel selber gemacht: So geht´s

  1. Legt euch euer sauberes Objekt sicher hin. Falls etwas abzukleben ist, ist jetzt der perfekte Moment dafür.
  2. Dann die Farbe gut umrühren und in die Farbwanne füllen.
  3. Lackierrolle mit Farbe versehen und gut abrollen.
  4. Schon habt ihr eine schöne Magnet-Kreide-Tafel!

Theoretisch fertig! – Aber aufgepasst!

Tipp: Für einen reinen Tafelanstrich reichen 1-2 mal streichen. Zwischendurch trocknen lassen. Für den magnetischen Effekt kann es auch etwas mehr Farbe sein.

Tatsächlich habe ich bei meinem Tablett 5 Mal gestrichen bis es wirklich ausreichend magnetisch war, um die schönen Grimms Holzmagnete zu halten.

Jetzt aber Fertig! Der Spaß beginnt!

Es hat sich gelohnt. Das Tablett sieht nicht nur super aus, es hat nun mehrere Funktionen. Hübsch an der Wand stehen, servieren oder als Kreativwerkstatt für die Kids.

Jeder kann sich austoben! Bemalt oder beschreibt die Tafel mit euren Lieblingssprüchen und Lieblingsbilder, hängt Kindergemälde auf und verziert die Magnet-Kreide-Tafel mit den schönsten Magneten, die ihr finden könnt!

Wunderschöne Magnete zum Spielen, die die Fantasie anregen und für jedes Alter (auch für Erwachsene – vertraut uns!) geeignet sind, haben wir von Grimms im Shop.

Die Grimms-Magnete kommen in einer metallischen Verpackung, so dass sie auch so ideal zum Spielen sind. Besonders praktisch für unterwegs. Zu Hause bevorzugen wir nun aber die großen Tafel-Varianten und kombinieren den tollen Farbkreis der Magnete mit Kreide. Das kann richtig lustig sein!

Ein paar Abzüge gibt es dennoch. Die Farbe ist nur nass abwischbar. Das dauert dann natürlich etwas bis die Tafel wieder nutzbar ist. Und die Menge der verbrauchten magnetischen Farbe ist doch recht enorm. Das hat mich schon etwas überrascht.

Nichtsdestotrotz gibt es hier mittlerweile mehrere kleine und große Tafeln im Haus verteilt. Ich finde, Tafeln kann man nie genug haben. Oder?

Noch mehr passende Magnete von Grimms und die tolle Kreide von Ökonorm findet ihr bei uns im Berliner Laden oder im Online-Shop. Und den kleinen Schälchensatz in bunt natürlich auch.

Wir wünschen euch viel Freude beim nachbasteln! Oder ganz einfach mit den Magneten in der magnetischen Box von Grimms.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.