Reisen mit Stoffwindeln? Kein Problem!

Bericht von Yvonne, Mama von drei Kindern und Stoffwindelberaterin bei Hug & Grow:

Es ist Sommer, wir haben frei und möchten raus. Raus in die Natur, mit der Sonne aufstehen, den Regen spüren, in Pfützen patschen, Vogelgezwitscher lauschen, Grillenzirpen genießen, baden, schlafen, lesen, glückliche Kinder haben und glückliche Eltern sein.

Für uns heißt das Zelten. Mit 3 Kindern und natürlich auch mit Stoffwindeln. Denn unser Babymädchen trägt, wie auch schon die anderen Kinder davor, von Geburt an Stoffwindeln. Warum dann nicht auch im Urlaub?

Stoffwindeln im Zelt-Urlaub sind kein Problem! Hier ein paar Tipps für Euren nächsten Campingurlaub:

1. Was für Windeln nehmen wir mit?

Grundlegend können wir Euch hier ganz einfache Mullwindeln empfehlen. Prima faltbar. Klein im Gepäck. Mit ausreichender Saugstärke und zudem sind sie schnell getrocknet.

Für nachts geht ganz wunderbar die Lenya Frottierwindel mit Snappy. Denn auch die ist aus Baumwolle und trocknet schneller als manch andere Nachtwindel. Sie macht je nach Faltmethode einen dicken Windelpopo. Aber nachts ist das ja nicht wirklich wichtig – hier zählt für uns nur die Saugstärke.

In Kombination mit PUL-Beschichteten Überhosen zum Beispiel von Milovia oder Blueberry Capri werden sie zu Euren perfekten Reisewindeln.

2. Und wieviele Windeln und Überhosen packen wir nun ein?

Eine gute Reiseausstattung sind zum Beispiel 4-6 Überhosen und mindestens 10-12 Mullwindeln. Für nachts planen wir mindestens 2-3 Windeln ein.

Je nach Gepäckgröße empfiehlt es sich, lieber eine Überhose mehr mitzunehmen und auch immer eine vorgefaltete Wechselwindel im Rucksack, der Fahrradtasche oder im Seitenfach des Autos griffbereit zu haben.

Habt Ihr weniger Platz, weil Ihr zum Beispiel mit dem Fahrrad reist, könnt Ihr auch weniger mitnehmen, dann müsst Ihr allerdings öfter mal waschen. Oder Ihr lasst öfter mal die Windel weg. So ein kleiner Popo braucht ja auch mal Urlaub.

3. Unterwegs waschen? Wie soll das gehen?

Ganz einfach: Die Windeln lassen sich super per Hand im Waschbecken waschen. Auf jedem Campingplatz gibt es Handwaschbecken extra für Wäsche. Manchmal gibt es sogar ein Waschbrett dazu. Das ist etwas Oldschool, aber fühlt sich so gut an, wenn man sieht wie sauber die Windeln nach der Handarbeit sind.

Außerdem gibt es mittlerweile auch auf fast allen Campingplätzen Waschmaschinen in denen man für kleines Geld seine Wäsche waschen kann und manchmal sogar Wäschetrockner.

Waschmittel, zum Beispiel von Ulrich Natürlich, kann man problemlos in kleine Fläschchen abfüllen. Und Fleckenseife, wie zum Beispiel von Asmi, ist auch schnell in gut mitnehmbare Stückchen zerteilt.

Die Fleckenseife ist ein kleiner Geheimtipp auf Reisen, denn sie entfernt nicht nur unschöne Flecken aus den Stoffwindeln sondern auch Gras, Sand oder Brombeeren.

4. Was brauchen wir noch?

Windelvlies, zum Beispiel von Popolini. Je nach alter Eures Kindes könnt ihr noch Windelvlies für das große Geschäft mitnehmen.

Ein Wetbag, wie hier von Planet Wise. Denn irgendwo müssen die benutzen Windeln ja zwischengelagert werden. Natürlich könnt Ihr auch jede Windel gleich auswaschen. Beim großen Geschäft würden wir Euch das sogar empfehlen.

Viele Stoffwaschlappen. Hier mögen wir sehr die kleinen Waschlappen von Little Lamb. Sie haben etwas Struktur und waschen so jeden kleinen Popo sauber. Und schnell trocknen können sie auch. Zum Lagern der Waschlappen könnt Ihr die kleinen Wetbags von Planet Wise oder Imse Vimse nehmen. Das spart viel Platz.

Eine Wäscheleine. Man weiß ja nie.

Klammern! Viele Wäscheklammern. Hiermit lassen sich Windeln und Überhosen überall festmachen. Ob an der Zeltleine, dem Fahrradanhänger, der Autoscheibe oder auch an der vorgesehenen Wäscheleine.

5. Was tun, wenn es nicht so läuft wie Ihr euch das vorgestellt habt?

Lasst Euch nicht stressen! Es ist Urlaub und Ihr sollt möglichst oft entspannt sein und Euch wie Urlauber fühlen.

Wenn es gar nicht funktioniert, Euer Baby Durchfall hat, der Schlafsack schon 2x vollgepinkelt war oder einer von Euch immer nur am Waschbecken steht… Dann kauft Euch für die Zeit ein paar Wegwerfwindeln und seid bitte schnell wieder glücklich!

Doch es kann funktionieren. Wirklich! In diesem Sommer waren wir mehrere Wochen mit unseren 3 Kindern im Urlaub. Mit Auto, Zelt, in 5 Ländern mit vielen Zeltplätzen und Stoffwindeln. Und auch in den Jahren davor waren wir erfolgreich mit Auto oder dem Fahrrad auf Reisen. Natürlich mit Stoffwindeln.

Probiert es aus!

Tipp von Vicky, Mama von zwei Kindern und Stoffwindelberaterin bei Hug & Grow:Für die Nacht benutzen wir im Urlaub auch gerne schnell trocknende Höschenwindeln, z.B. von Hu-Da oder ich empfehle gerne die Hanf Prefolds von Responsible Mother.

Als Grundausstattung auf Reisen würde ich empfehlen:

3-4 PUL-Überhosen (Blueberry, Milovia, Totsbots, Bambino Mio)
10-12 Mullwindeln (Disana, Xkko)
2-3 Hanf-Baumwollprefolds für die Nacht (Responsible Mother)
20 Waschlappen (Little Lamb, Imse Vimse)
2 Wetbags (klein und groß, von Planet Wise)
Waschmittel (Ulrich Natürlich)

EXTRAS:
Wäscheleine + Klammern
2 Windelklammern (Snappi)
Fleckenseife (Asmi)
Windelvlies

Baby-Massage mit Nora – NEU AB ENDE MAI!

Berührung ist für ein Neugeborenes ebenso überlebenswichtig wie Nahrung.

Babymassage ist eine schöne Möglichkeit in Kontakt mit seinem Baby zu sein und ihm die nötige Sicherheit zu geben, die es braucht. Die wohltuende Berührung kann die emotionale Bindung zu den Eltern stärken und außerdem innere Unruhe und Blähungen lindern. Für Eltern und Kind kann die Massage gleichermaßen entspannend wirken.

Ich zeige euch, wie ihr verschiedene Massagetechniken anwenden könnt, worauf ihr achten solltet und wie ihr eure Babys durch Nähe und Zuwendung liebevoll auf dieser Welt begrüßt.

Für Babys ab der sechsten Lebenswoche bis zum Krabbelalter.

Baby-Massage mit Nora!
Wo? Hug&Grow Kursraum, Kirchstr. 20, 10557 Berlin
Wann? Donnerstag 10-11 Uhr
Wie viel? 60€/5 Termine
Info und Anmeldungen: kurse@hug-and-grow.de

Über Nora:

Kinder sind etwas wundervolles und ein Leben ohne konnte ich mir nie vorstellen. Neben meinem Studium zur Gartenbauwissenschaft habe ich auf Kinder unterschiedlichen Alters aufgepasst. Seitdem ich selbst Mutter von zwei tollen Kindern bin, einer Tochter und einem Sohn, entdecke ich immer mehr wie mich das Thema Elternsein interessiert. Bei meiner Weiterbildung zur Familienbegleiterin von Anfang an bei der GfG wurde ich zur Kursleiterin für Babymassage ausgebildet. Das Anleiten der Kurse macht mir große Freude.

Lesung mit Susanne Mierau und Anja Constance Gaca am 14.4.2018

Warum Babys weinen – Lesung mit Susanne Mierau und Anja Constance Gaca

Wann? Am 14.4.18 – 11-12:30
Wo? 
Hug&Grow Kursraum, Kirchstr. 20, 10557 Berlin

Kosten? Ticket einzeln: 15€
Ticket einzeln plus Buch 28€
Ticket Elternpaar 25€
Ticket Elternpaar plus Buch 38€

Bezahlung: Nur per PayPal möglich. (in Ausnahmefällen auch Vorkasse: bitte beachte, bezahlte Tickets müssen spätestens 5 Werktage vor der Veranstaltung, also bis zum 9.5. per Überweisung bezahlt werden. Wenn möglich wählt PayPal als Zahlart, das macht es uns und Euch ein wenig einfacher, danke!)

Babys kommen schon sehr kompetent auf die Welt und können sich auf vielfältige Weise ausdrücken: Für ihre Bedürfnisse haben sie verschiedene Ausdrucksmöglichkeiten wie den Suchreflex, um nach der Brust zu suchen und Hunger zu stillen, Zeichen für Ausscheidungsbedürfnisse, sie signalisieren, wann sie bereit für Interaktion sind und wann sie ruhe brauchen. Werden kleine Signale übersehen, können noch nicht gelesen werden oder gerade aktuell einfach nicht beantwortet werden, werden die Signale des Babys stärker bis hin zum Weinen und Schreien. Das Baby sagt so: Etwas stimmt nicht, hilf mir! Und es lässt Anspannung los über das Weinen.

 

Das tun jedenfalls die meisten Babys. Es gibt aber auch Babys, deren Verhalten nicht so einfach zu deuten ist oder die zwar diese Verhaltensweisen zeigen, aber dann nicht einfach mit dem scheinbar zum Signal passendem Angebot zu beruhigen sind oder bei denen die Beruhigung nur kurzfristig möglich ist.

 

Anja und Susanne lesen passend hierzu aus ihrem Buch “Mein Schreibaby verstehen und begleiten” einige ausgewählte Kapitel über das Weinen des Babys, Babys grundlegende Bedürfnisse, wie wir sie erkennen können und Eltern mit dem Weinen umgehen können. In einer anschließenden Diskussion können Fragen gestellt werden.

 

Die Lesung ist sowohl für Eltern mit viel weinenden Babys als auch für Eltern von Neugeborenen ohne starkes Weinen und für Schwangere geeignet.

Mit dem Erwerb eines „Tickets“ erhaltet Ihr:

1x Eintrittskarte für die Lesung (entweder für eine Einzelperson und für ein Elternpaar)
1x Hug & Grow Ladengutschein im Wert von 10% auf alles, der nur am Tag der Lesung gültig ist

Wenn Ihr die Option „Ticket & Buch“ auswählt erhaltet Ihr:

1x Eintrittskarte für die Lesung (entweder für eine Einzelperson und für ein Elternpaar)
1x druckfrisches Buch von Anja Constance Gaca und Susanne Mierau „Mein Schreibaby verstehen und begleiten“ (signiert) im Wert von 14,99€
1x Hug & Grow Ladengutschein im Wert von 10% auf alles, der nur am Tag der Lesung gültig ist

Achtung: Die per Mail zugesendete Rechnung gilt als Eintrittskarte und Rabattgutschein (10% auf alle Ladeneinkäufe am Veranstaltungstag), bitte unbedingt mitbringen! Die bestellten Bücher bekommt Ihr samt Widmung (wenn Ihr möchtet) bei der Veranstaltung. Einmal gekaufte Tickets und Bücher mit Widmung sind vom Umtausch ausgeschlossen und können leider nicht erstattet werden.

Anmeldung: hier!

Rückbildung mit Babys und Geburtsvorbereitungskurs für Paare – Neue Termine

Habemus Hebamme!

Eine Neue Hebamme wird uns ab sofort unterstützen und darüber freuen wir uns riesig. Die Hebamme Sandra Schwarz leitet, zusätzlich zu den von Magdalena Ahnsorge geleiteten Kursen, jetzt Rückbildunggymnastik mit Babys und Geburtsvorbereitungskurs am Wochenende für Paare!

Ich bin Sandra und arbeite seit mehreren Jahren als freiberufliche Hebamme in Berlin.
Zunächst habe ich in einer großen geburtshilflichen Klinik in Berlin gearbeitet, nach gut 2 Jahren zog es mich dann jedoch in die außerklinische Geburtshilfe. Somit habe ich in den letzten Jahren hauptsächlich Geburtshausgeburten und Hausgeburten begleiten dürfen.
Da ich im November 2016 meinen Sohn geboren habe, biete ich nun hauptsächliche Kurse an.
Im Hug&Grow könnt ihr bei mir Geburtsvorbereitungskurse und Rückbildungsgymnastik mit Baby besuchen.
Wenn ihr weitere Fragen habt, könnt ihr mich sehr gerne per Email kontaktieren.
 
Rückbildung mit Babys: Freitags 12-13:30 Uhr  *NEU* ab dem 18.5.!
Die Kursgebühr für die Rückbildungsgymnastik wird bei gesetzlich Versicherten von der Hebamme direkt mit der Krankenkasse abgerechnet. Die Kosten für eine versäumte Stunde werden der Teilnehmerin im Anschluss an den Kurs in Rechnung gestellt da die Kosten hierfür von den Krankenkassen nicht übernommen werden. Dabei ist es unerheblich, aus welchem Grund die Teilnahme nicht erfolgt.
Geburtsvorbereitungskurs für Paare: TERMIN STEHT NOCH NICHT FEST
In dieser Zeit besprechen wir viele Themen, die die werdenden Eltern kurz vor der Geburt ihres Kindes interessieren. Die Schwerpunkte des Kurses liegen bei folgenden Themen: Geburtsbeginn, Geburtsablauf, Geburtspositionen, Atem-und Entspannungstechniken, Schmerzlinderung während der Geburt, aber auch Stillen, Tragen und Babypflege. Die Kosten für die Schwangere übernimmt die Krankenkasse. Die Kosten für den Partner betragen 90€. Diese müssen privat, direkt an die Hebamme bezahlt werden.
Unser aktuelles Kursprogramm hier klicken!
 Anmeldungen über: 01707731441 oder hebammesandraschwarz@mail.com