030-755 69 7 69 hallo@hug-and-grow.de
Versand & Bezahlung

Versand

  • Versand innerhalb von 1-2 Werktagen
  • Alle Pakete werden mit DHL verschickt

Bezahlung

  • Hohe Sicherheit dank moderner SSL-Verschlüsselung
  • Zahlreiche Zahlungsmöglichkeiten:
Zahlungsmöglichkeiten
Laden in Berlin Über uns Blog
Logo Hug & Grow
Babyladen Berlin
LoginRegistrieren

Login

  • Passwort vergessen?
  • zurück

Neukunde

Warenkorb
0
Gesamt: 0 €

Dein Warenkorb

Artikelname Anzahl Preis Gesamt
Dein Warenkorb ist leider noch leer
Gesamtsumme: 0 €
zur Kasse
zzgl. Versandkosten
inkl. Mehrwertssteuer

Schlaf- & Bettwaren

Babyschlafsack rot

Bio-Bettwäsche mit garantierter Wohlfühlqualität – Tun Sie Ihrem Baby etwas Gutes!

  • wohlfühlend
  • flauschig
  • schmeichelnd für die Haut

Ökologische Schlaf- und Bettwaren

Gerade für die empfindliche Haut von Säuglingen und Babys, die sehr allergieanfällig ist, kann Wolle die perfekte Lösung sein. In diesem weichen Stoff fühlen sich die Kleinen sehr wohl und geborgen. Ohne Jucken und Kratzen!

In unserem Online-Shop haben Sie eine große Auswahl an Schlaf- & Bettwaren (z.B. Decken, Schlafsäcke und Kissen), welche alle aus 100% Bio-Baumwolle bestehen. Trotz Bioware gibt es zahlreiche Farben und Muster, welche das Kinderzimmer Ihres Kindes verschönern werden.

Erstausstattung für Bett-und Schlafwaren

Auch wenn es um den Schlaf des Babys geht, ist es den Eltern wichtig, schon vor der Geburt einen ausgezeichnet ausgestatteten Platz für den kleinen Schatz zu haben.

  • Babybett oder Stubenwagen: Es ist schon zu Beginn sinnvoll das Baby alleine schlafen zu lassen. Natürlich ist es sinnvoll bei Krankheit oder extremer Unruhe das Kind bei der Mutter schlafen zu lassen, da der Herzschlag der Mutter eine beruhigende Wirkung hat.
  • Passende Matratze zum Bett: Diese ist meist schon im Lieferumfang des Bettes mitinbegriffen.
  • 3 wasserdichte Unterlagen für das Bett: Manchmal geht auch etwas an der Windel vorbei. Damit die Matratze nicht davon betroffen ist, sollte diese mit einer wasserdichten Unterlage geschützt sein.
  • 3 Spannbettlaken in Matratzengröße: Damit Ihr Schatz stets auf einem frischen Bett schläft, sollten einige Ersatzlaken vorhanden sein.
  • 3 Bettwäsche-Garnituren oder Schlafsäcke
  • Kopfkissen sind nicht nötig
  • Kuscheldecke
  • Babyphon: Für den Fall, dass sich die Eltern nicht im gleichen Zimmer befinden.
  • Spieluhr oder Mobile: Das dient zum schnelleren Einschlafen, da sie meist eine beruhigende Wirkung haben. Einige Spieluhren simulieren sogar den Herzschlag, der bekanntlich Wunder bewirken kann.

Matratze: Härtegrad für Babys und Kleinkinder

Baby schläft auf Matratze schwarz/weiß

Auch bei einem Babybett gibt es Matratzen mit verschiedenen Härtegraden von weich bis hart und auch mit qualitativen Unterschieden. Bei dieser großen Auswahl wissen die meisten Eltern nicht genau, was das Richtige für das Kind ist.

Bei der Qualität der Matratze sollte natürlich nicht gespart werden. Eltern achten dabei insbesondere darauf, dass sie ihrem Kind so wenige Schadstoffe wie möglich aussetzen. Zwar sind die Kosten bei Bio-Matratzen deutlich höher als bei der herkömmlichen Variante, dennoch sind sie definitiv das Geld wert.

Der Härtegrad

Der Härtegrad der Matratze ist auch schon bei einem Baby oder Kleinkind relevant. Besonders wichtig ist, dass diese nicht zu weich ist. Sonst tritt der Fall ein, dass sich das Kind nicht selbst aus der Bauchlage wieder in die Rückenlage drehen kann, weil es in der Matratze versinkt.

Eine harte und feste Matratze kann auch als besonders unkomfortabel empfunden werden. Auch beim Härtegrad gilt einfach eine gute Balance zwischen hart und weich zu finden.

Den Härtegrad erfühlen und die Qualität erkennen

Woran erkennt man eine gute Verarbeitung der Matratze und die ideale Härte der Matratze? Bei der Verarbeitung reicht schon das bloße Auge. Anhand der Nähte und des verwendeten Materials erkennt man eine hohe Qualität der Matratze. Die Härte lässt sich ganz leicht erfühlen – hierfür müssten einfach mehrere Matratzen erfühlt und damit die Härte verglichen werden.

Matratze für Neugeborene

Diese sollten flach und relativ hart sein. Zumindest so hart, dass das Kind nicht um über 2 cm in die Matratze sinkt. Dies könnte nämlich zur erschwerten Atmung führen.

Die meisten Babybetten haben eine Größe von 60x120 cm und 70x140 cm. Das ist bei der Wahl der richtigen Matratze wichtig.

Für eine gute Belüftung sorgt eine Kaltschaummatratze. Doch nicht nur das ist wichtig – auch sollte die untere Platte des Babybettchens Lüftungsschlitze haben, sonst besteht eine Schimmelgefahr.

Bildquellen:

- "Sleep Like A Baby" | peasap via flickr:

   https://www.flickr.com/photos/peasap/2561252071/

Bitte ruf mich zurück!
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

Du hast zu den normalen Öffnungszeiten keine Zeit oder erreichst niemanden?


Hinterlasse uns einfach deine Telefon- oder Handynummer und optional eine Uhrzeit/Datum im Kommentarfeld und wir werden dich zurückrufen.


Wir bemühen uns zur gewünschten Zeit bei dir anzurufen, aber können dies nicht garantieren. Damit wir dich besser erreichen können, empfiehlt es sich mehrere Rückruftermine anzugeben.

Kontaktiere uns!
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

Gerne kannst du uns über das Formular kontaktieren. Wir helfen dir natürlich bei Fragen weiter und beraten dich bezüglich Produkten, deiner Bestellung, usw.


 


Weiter einkaufen   zur Kasse